West Asarcık – Çağalca – Devekuyusu – Yarımca – Zeytin – Belören (Std 30Min, leicht) (10km)

6_1Diese Strecke ist höchstwahrscheinlich ein Teil der Strecke die der Heilige Nikolaus auf seinem Weg nach Myra benutzt hat. Im Allgemeinen handelt es sich um eine Strecke durch den Wald über eine steinernen Pfad, der ein einfacher Wanderweg ist. Die Route führt über die Ruinen von West Asarcık hinunter nach Karabel und folgt der Strecke über der Zeytin Ebene und führt von hier aus über die Hauptstraße zu der Kirche in Derekuyusu über eine alte Strecke. In Zeytin geht es dann nach links und nach Belören vereinigt sich der Weg mit dem Lykischen Weg.

Über den Übergang in Karabel, wo sich die Hauptstraße befindet, benutzen Sie bitte den aufwärts gehenden römischen Weg und dann die Ruinen in West Asarcık auf der Spitze des Hügels zu entdecken, begeben Sie sich  auf den Pfad. Auf dem engen Pfad gehen Sie die Strecke in südöstlich entlang und begeben sich dann in Richtung des Asphalts auf einem Steinweg in Zikzak-Route. Wenden Sie sich nach links und folgen Sie der Strecke zu dem tiefen Tal von Karabel. Nachdem Sie an den teilweise vorhandenen Felsen vorbei gegangen sind, wenden Sie sich in die linke Richtung, südöstlich, und vorbei an ein paar Häusern an der linken Seite. Danach durchqueren Sie das Waldgebiet und erreichen Ansiedlung mit einer Kreuzung und ein paar Häusern. (1Std 40Min)

6_2Folgen Sie dem holprigen Weg in Richtung Ost. Dieser Weg führt zuerst zu einem Pfad und danach durch ein Waldgebiet führenden alten Weg. Sie durchqueren ein tiefes Tal und gehen die Strecke an den Bäumen vorbei aufwärts. Danach erreichen Sie ein freies Gebiet wo sich ein weiteres Flussbett befindet. Beim Erreichen eines Hügels gehen Sie in die rechte Richtung nach Süden und gehen Sie zu dem freien Feld. In Richtung Südost auf der linken Seite gehen Sie durch ein tiefes Flussbett und erreichen nach einem holprigen Weg den Traktor Weg. Bei einer Abzweigung gehen Sie in die rechte Richtung und wegen sich in die höhere Ebene, wo sich auch eine Moschee befindet. Auf der rechten Seite des Pfades befinden sich die Ruinen der Devekuyusu Kirche. (1Std 30Min)

Zuerst gehen Sie den Traktorweg entlang, dann durch das Waldgebiet, indem Sie den alten Weg benutzen und gehen auf die andere Seite des Tals in Richtung Süden. Angekommen auf der Spitze des Hügels wenden Sie sich in Richtung Norden und danach nach rechts, also nach Osten und durchqueren einige freie Gebiete, die in Richtung Süden schauen. Erst gehen Sie die terrassierten Mauern in Richtung Süden entlang, danach über ein Plateau, wo sich Ruinen befinden in Richtung Südost wenden. Folgen Sie dem Pfad, der nach unten zu dem holprigen Weg nach Zeytin führt. (1Std)

6_3Gehen Sie nach rechts und laufen Sie 400 Meter in Richtung eines Betonbrunnen durch einen Durchgang. Bei Durchgang gibt es ein Schild mit Anzeige nach links zum Lykischen Weg. Folgen Sie den weiß-roten Zeichen auf der linken Seite der hohen Ebene und gehen Sie an einem Brunnen vorbei. Wenden Sie sich nach links und gehen Sie den steinernen Pfad hinunter durch Gebüsche auf einem Hang. Danach gehen Sie durch ein ausgetrocknetes Flussbett und gehen wieder auf die gängige Straße. Wenden Sie sich nach Süden und gehen Sie in Richtung Belören, wo Sie auf dem Asphaltweg empfangen werden. (1 Std 20 Min)

Toplam 5 sayfa, 1. sayfa gösteriliyor.
123456789