DEREKÖY KİRCHE

Nordwestlich des Demre Baches, 10 Meter in der Höhe gelegen befindet sich eine aus dem 4.-7. Jahrhundert stammende Kirche aus drei Räumlichkeiten und einer Narthex. Die Narthex befindet sich in der mittleren Räumlichkeit, wo sich unter dem  tragenden Gürtel des Kappengewölbes sich Fresken in roter Farbe befinden. Hauptsächlich besteht die Kirche aus Natursteinen und Material aus der Umgebung und wurde sehr oberflächlich erbaut .Die Wände der Kirche sind gut erhalten geblieben, wobei das Dach eingefallen ist. Im westlichen Teil der Kirche befindet sich neben der Narthex eine Zisterne mit der Größe 4×4 Meter und einem Eingang nördlich gelegen. Von hier im westlichen Bereich befindet sich eine vermutliche Taufkapelle mit zwei Eingängen und einer Größe von 5×5 Metern.

Comments are closed.