KARACAÖREN

Ungefähr 7.5 Km nordöstlich von der antiken Stadt Myra, 2 Km südöstlich von Alakilise entfernt auf einer geraden Ebene befindet sich auf einer großen Fläche umgeben von Wäldern die Ortschaft Karacaören. Auf dieser Fläche befinden sich aus zusammengewürfelten Steinen und ähnlicher Bautechnik erbaute ungefähr 20 Bauten bzw. Ruinen und einige Zisternen. Um die Ruinen herum befinden sich einigen Werkstattsbauten und Presssteine sowie für Ackerzweck erbaute terrassierte Ackermauern. Höchstwahrscheinlich wurde dieses Gebiet zur spätrömischen- frühbyzantinischen Zeit bewohnt und als Baueranwesen genutzt. Allerdings sind die meisten Bautenruinen in der Gegend Karacaören in einem nicht mehr nachvollziehbaren Zustand.

Ein Zylinder-förmiger, großer Pressstein und eine Werkstatt befinden sich 700 Meter südöstlich von Karacaören entfernt auf dem Waldweg in Richtung Günağı.

Comments are closed.